Fit in den Frühling – Aktionswochen 01.05.-30.06.2021

Gerade erst gesaugt und trotzdem fliegen überall die Hundehaare durch die Wohnung …..

Ist Ihr Tier in Zeiten des Fellwechsels ausreichend mit Vitaminen, Spurenelementen und Nährstoffen versorgt?

  • Aufschluss gibt unser „Schnauzen-Check“!

Der 2 mal jährliche Fellwechsel ist nicht nur für den Hundehalter anstrengend, wenn überall Hundehaare fliegen, auf dem Teppich kleben und sich in die Kleidung bohren. Im Frühjahr und im Herbst – also zum Gezeitenwechsel – wechseln viele Hunde ihr Fell und passen die Dichte ihres Fellkleides an, um sich den  ändernden Temperaturen anzupassen. Im Frühjahr entledigen sie sich daher von der wärmenden Unterwolle. In der Regel dauert dieser Fellwechsel etwas sechs bis acht Wochen.

Die Zeit des Fellwechsels bietet eine optimale Möglichkeit den Entgiftungsprozess im Körper zu unterstützen. Umwelteinflüsse und die Belastung durch industriell hergestelltes Futter belasten den Stoffwechsel ebenso wie Medikamente, Impfungen und Schwermetalle. Der gesunde Hundekörper schafft es in der Regel, diese Giftstoffe und Belastungen über die Leber, den Darm, die Haut sowie über die Atmung abzubauen. Oft ist jedoch der Stoffwechsel bereits in jungen Jahren von den ersten Lebenstagen an überlastet. Da auch über andere stark durchblutete Organe entgiftet wird- wie z.B. der Uterus- kann bereits im Mutterleib eine hohe Belastung an die Welpen abgegeben werden.

Mögliche Symptome eines überlasteten Stoffwechsels können zum Beispiel sein: schuppiges oder auch fettiges Fell, Hotspots, übelriechendes Fell oder Maulgeruch, Probleme beim Entleeren der Analdrüsen, Allergien oder Unverträglichkeiten, schlechte Verdauung, Durchfall, Ohren- oder Augenentzündungen etc.

Gerade in dieser anstrengenden Zeit, ist die ausreichende Versorgung mit Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen für die Aufrechterhaltung geregelter Stoffwechselvorgänge für den tierischen Organismus von entscheidender Bedeutung! Die meisten davon werden über das Futter zugeführt. Sowohl in Fertignahrung wie auch in richtig berechneten BARF-Rationen sind sie in der Regel in ausreichender Menge vorhanden. Aber gerade in Zeiten des Fellwechsels  verbraucht der Körper mehr davon und entnimmt sie bei einer Unterversorgung aus den körpereigenen Speichern wie z.Bsp. den Knochen.

Eine bioenergetische Fellanalyse gibt Aufschluss über die Versorgung Ihres Tieres

Lassen Sie Ihr Tier bei unserem umfangreichen Frühjahrs-Check testen!

  • Information und Vorbesprechung
  • Entnahme von Fell-und Speichelprobe
  • Nährstoff-Screening (Analyse zur Versorgung mit Mineralien, Vitaminen, Spurenelementen, Aminosäuren, Enzymen und probiotische Bakterien)
  • Individuelle Besprechung der Auswertung und Beratung bei Handlungsbedarf
  • Plus cdVet „Fell & Haut Vital“ 150g
  • Plus cdVet „Bio-Nachtkerzenöl“  50 ml

Aktionspreis: € 59,- (Normalpreis € 74,-)

Zeitraum: 01. März – 30. Juni 2021

Sichern Sie sich Ihren Termin!

Telefonisch oder vor Ort

 
Scroll to Top